Betreuung

Hausaufgabenbetreuung


Für Kinder mit Migrationshintergund gibt es täglich die Möglichkeit der Hausaufgabenbetreuung. Sie ist ein Angebot und wird von Frau Nolze betreut, die sich für diese Aufgabe schon seit mehr als 20 Jahren berufen fühlt. Sie unterstützt täglich von 12:15 Uhr bis ca. 13:45 Uhr bis zu 15 Kinder mit nicht deutscher Muttersprache. Sie steht in intensivem Kontakt zu den einzelnen Lehrkräften. Getragen wird diese Maßnahme vom Diakonischen Werk.

Träger der Betreuungsgruppe ist die Weiterbildungseinrichtung des Deutschen Hausfrauenbundes. Ihre Leiterin, Frau Haß, ist telefonisch unter der Rufnummer (04101) 85 98 57 erreichbar. Die Betreuung findet von 12:00 Uhr bis 16:00 Uhr statt. Auch hier wird neben der spielerischen Beschäftigung die Möglichkeit zur Erledigung der Hausaufgaben angeboten. Weitere Informationen und Kontakt erhalten Sie unter: info@berufliche-bildung-dhb.de

 

Weitere Hortplätze können angefragt werden bei der Kindertagesstätte der Heilig-Geist-Kirche direkt neben der Schule im Ostermannweg und der Kindertagesstätte der AWO „Pfiffikus“ in der Reichenberger Straße.